Förderverein 5. Sächsische Landesgartenschau 2009 Reichenbach Vogtland Sachsen- Veranstaltungen , Maskottchen , Baumpatenschaft
Presseberichte
Die Schöne Helene und Turmi
Die Schöne Helene und Turmi
02.06.2007

Die Schöne Helene strahlt an Turmis Seite


Gestern Premiere für lebendiges Landesgartenschau-Maskottchen - Heute erster gemeinsamer Auftritt beim Tag der Vogtländer in Oelsnitz
Foto: Franko Martin
Von Tino Beyer
Reichenbach Graue-Maus-Image war gestern, Reichenbach wandelt sich - und die beiden sind sichtbarster Ausdruck dafür: Turmi und die Schöne Helene. Erstmals posierten die beiden Maskottchen für Sachsentag und Landesgartenschau gemeinsam, für die Helene war's die Premiere überhaupt. Gestern klickten vor dem Rathaus erst einmal nur die Kameras von Journalisten, aber schon heute werden die beiden Botschafter von Reichenbach beim Tag der Vogtländer in Oelsnitz ihren ersten großen Auftritt als Duo vor großem Publikum bekommen. Während Maskottchen manchmal einen langen Anlauf benötigen, um zum Sympathieträger zu werden, steckt in den beiden Reichenbacher Figuren Kult-Potenzial. Beim gestrigen Foto-Shooting wurde das einmal mehr deutlich.
"Mein Baby!" Katrin Leistl, die Schöpferin der Schönen Helene, fühlte sich sichtlich wohl, ihr Werk vor den Kameras zu herzen. Kein, Wunder, gab's doch jede Menge Lob für die bei einem Wettbewerb preisgekrönte Idee der Reichenbacher Werbegestalterin. "Ich find' die Helene wunderbar", schwärmte Laga-Geschäftsführerin Kerstin Thomä. Gebaut wurde das 2,10 Meter hohe Maskottchen-Kostüm, unter dem gestern Bianca Gerhardt, Mitarbeiterin der Laga-Gesellschaft, steckte, von der Firma Figurenbau Arbelt aus Dresden. Rund zwölf Kilogramm bringt es auf die Waage - und damit ähnlich viel wie Turmi. Der ist mittlerweile schon ein alter Hase. Idee und Design stammen von Bernd Schmidt und Volker Narr von der Agentur Reichenbacher Werbetechnik.

Bei einem von der "Freien Presse" initiierten Wettbewerb war ihr Entwurf des Reichenbacher Wahrzeichens als Sieger gekürt worden. Zum Leben erweckt wurde Turmi gestern durch die Rathaus-Auszubildende Elisa Schröter. Sie schlüpfte in das von Olaf Lenk in der Theaterwerkstatt in Plauen gefertigte Kostüm.




Copyright by internet Dienstleistungen Angelika Riechert http://www.ar-internet.de